Das Jugendrotkreuz im Kreisverband Böblingen bekommt das „Prädikat Vielfalt“ verliehen

Im Rahmen der JRK Landeskonferenz im Oktober diesen Jahres wurde dem Jugendrotkreuz im Kreis Böblingen das „Prädikat Vielfalt“ verliehen. Das Prädikat wird an die Landes- und Kreisverbände vergeben, die sich für das Thema Vielfalt im JRK starkmachen. Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, dass sich Kinder und Jugendliche in unserer bunten und vielfältigen Welt zu Recht finden.


Die JRK – Landeskonferenz tagt im Landkreis Böblingen

Am 15. und 16.10. waren 85 Jugendrotkreuzler aus ganz Baden-Württemberg zu Gast im Kreisverband Böblingen. Die Landeskonferenz des Jugendrotkreuzes, das höchste Gremium im JRK, fand dieses Jahr in der Kreisgeschäftsstelle des DRK Kreisverband Böblingen e.V. statt. 
Auf der zweitägigen Konferenz ging es rund um die Belangen des JRK in Baden-Württemberg. Themenschwerpunkte waren unter anderem:  Die Vorstellung der Jugendarbeit in der Bergwacht, der Haushaltsplan oder die Bestandsaufnahme der neuen JRK-Struktur – es gab viel zu besprechen an diesem Wochenende.

Woche der Wiederbelebung: Die Schulsanitäter schulen Ihre Mitschüler

Vom 19.09.2016 – 25.09.2016 war die bundesweite Woche der Wiederbelebung. In dieser Woche wird das Thema Wiederbelebung in den Vordergrund gestellt. Dies nahm der Schulsanitätsdienst des Max-Planck-Gymnasiums in Böblingen zum Anlass um die 7. Klassen in der Wiederbelebung zu schulen.

Viva es Espania – JRK Sommerfreizeit 2016

Sommer, Sonne, Strand war das Motto der diesjährigen JRK Sommerfreizeit. Für insgesamt 22 Jugendliche und Betreuer  hieß es am 11.08.2016 ab nach Pineda de Mar in Katalonien. Nach einer 15 stündigen Busfahrt kamen wir gut an unserem Campingplatz an. Nach einem Frühstück am Strand ging es auch gleich in die Wellen. Die ersten Tage gab es für die Teilnehmer viel zu entdecken.  Pool, Strand und Stadt waren die Hauptziele bei angenehmen 30 Grad und blauem Himmel.

„Gute Taten Tag“ 2016

Am Freitag den 10.06. fand der „Gute Taten Tag“ des Real Marktes auf der Hulb in Kooperation mit dem Jugendrotkreuz im Kreisverband Böblingen statt. Von 11.00 – 18.00Uhr standen die fleißigen Auszubildenden des Reals vor dem Markt und haben Würstchen für den guten Zweck verkauft. Alle Einnahmen des Tages gehen an ein soziales Projekt des Jugendrotkreuzes im Kreisverband Böblingen. Das Jugendrotkreuz selbst war mit einem Infostand zur Arbeit des JRK an dem Tag vor dem Markt vertreten.

Stabwechsel im Jugendrotkreuz: Patrick Binder folgt Manuel Riehm als Kreisjugendleiter - Stavros Kominis neuer Stellvertreter

Die Gruppenleiter des Jugendrotkreuzes im DRK-Kreisverband Böblingen haben aus ihrer Mitte zwei neue Vertreter gewählt: Patrick Binder ist neuer Kreisjugendleiter und Stavros Kominis neuer stellvertretender Kreisjugendleiter.
Beide sind erfahrene Jugendrotkreuzler.

Juniorhelfer bekommen ein kleines Dankeschön

Die Gottlob-Ernst-Grundschule in Deckenpfronn hat seit einigen Jahren engagierte Juniorhelfer. Grund genug für das Jugendrotkreuz im Kreisverband Böblingen, vertreten durch den Schulkoordinator Matthias Nix, den in der Ausbildung steckenden Schülerinnen und Schüler ein kleines Dankeschön vorbei zu bringen. Die jungen Ersthelfer bekamen eine Brotbox, so dass sie immer gestärkt in den Einsatz eilen können.


Neue Schulsanitäter für die Grund- und Werkrealschule Berkenschule, sowie die Heinrich-Harpprecht-Schule Holzgerlingen

Die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Harpprecht-Schule sowie der Berkenschule können sich nun gut behütet fühlen. Sieben ihrer Mitschüler ließen sich über ein halbes Jahr in Erster Hilfe schulen. Dagmar Radler von der Schulsozialarbeit in Holzgerlingen bildete die sehr interessierten Jugendlichen aus. Mitte April war es soweit, die neuen Schulsanitäter bekamen vom Schulkoordinator des DRK Kreisverbandes Matthias Nix ihre neue Notfalltasche zum Startschuss überreicht.

Kreisentscheid 2016

Am 16.04. und 17.04.2016 fand der jährliche JRK-Kreisentscheid im DRK Kreisverband Böblingen statt. Stolze elf Gruppen aus acht Ortsvereinen nahmen dieses Jahr am Jugendrotkreuz-Wettbewerb teil um gemeinsam zu wetteifern, rätseln, malen, schminken, spielen und vor allem Spaß zu haben. Am Samstag waren die Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Stufe 2 (Jahrgänge: 2000 - 2003) und Stufe 3 (Jahrgänge: 1989 - 1999) an der Reihe. Am Sonntag gingen dann unsere Bambinis (Jahrgänge: 2007 – 20010) und die Stufe 1 (Jahrgänge: 2004 – 2006) an den Start.




JRK Gruppenleiterfortbildung 2016

Die Gruppenleiter der Jugendrotkreuzgruppen aus dem Kreisverband Böblingen folgten vom 18. - 20.03.16 der Einladung der Kreisjugendleitung zur diesjährigen Gruppenleiterfortbildung nach Heidelberg. Vom 18. - 20.03.16 fand die diesjährige Gruppenleiterfortbildung des Jugendrotkreuzes im Kreisverband Böblingen statt. In diesem Jahr luden unsere Kreisjugendleiter nach Heidelberg ein. Insgesamt reisten am Freitagabend 20 Personen an, darunter 16 Fortbildungsteilnehmer, unsere beiden Kreisjugendleiter Manuel Riehm und Patrick Binder und unser Küchenteam.

Jugendrotkreuz bildet 10 neue Babysitter aus

In 17 Unterrichtseinheiten erhielten die Teilnehmerinnen viele Informationen zum Thema Pflege und Umgang mit Säuglingen und Kindern. Unter der Anleitung der Jugendbildungsreferentin des Jugendrotkreuzes, Isabella Lang, erprobten die Teilnehmerinnen an Puppen das Aus- und Ankleiden von Kindern, sowie das Wickeln und die unterschiedliche Tragemöglichkeiten.



Das Jugendrotkreuz ist Teil der Sindelfinger Wissenstage

Das Jugendrotkreuz durfte am 21.03. neugierige Kinder und Jugendliche im DRK Kreisverband Böblingen begrüßen. Bei unserem Angebot im Rahmen der Wissenstage der Stadt Sindelfingen durften Kinder von 7-10 sich in unserem Bärenhospital ausprobieren. Mit Hilfe von Bruno – unserem Bären – lernten die Kinder, was in einem Notfall zu tun ist. Wie lege ich einen Verband an? Wie lautet die Notrufnummer? Was kann ich tun, wenn sich jemand verletzt? Dies und vieles mehr übten die Kinder, denn es gilt – schon die Kleinsten können Großartiges vollbringen.


Das Jugendrotkreuz zu Gast in der Friedrich-Silcher- Schule in Renningen Malmsheim

Das Jugendrotkreuz des Ortsverein Renningen war zusammen mit dem Jugendrotkreuz des Kreisverband Böblingen an einem Vormittag zu Gast in der Friedrich-Silcher-Schule. Was macht das Blut? Aus was besteht unser Blut? Wie sehen die Blutkörperchen aus? Wieviel Blut wird bei einer Blutspende eigentlich gespendet?

Juniorhelfer bekommen ein kleines Dankeschön (Kopie 1)

Die Juniorhelfer der Wiesengrundschule Nufringen sind schon seit einiger Zeit im Einsatz. Grund genug für das Jugendrotkreuz im Kreisverband Böblingen, vertreten durch den Schulkoordinator Matthias Nix, den engagierten Schülerinnen und Schüler ein kleines Dankeschön vorbei zu bringen. Gemeinsam mit der betreuenden Lehrerin Frau Sigler-Held bekam jeder Juniorhelfer eine Brotbox überreicht. Die Juniorhelfer sind in den Pausen eingeteilt und versorgen die kleinen Verletzungen der Mitschüler. Sie wurden von Frau Sigler-Held in Zusammenarbeit mit dem Jugendrotkreuz ausgebildet.

Seite druckenSeite empfehlennach oben