Jugendrotkreuz bildet 14 neue Babysitter aus

In 17 Unterrichtseinheiten erhielten die Teilnehmerinnen viele Informationen zum Thema Pflege und Umgang mit Säuglingen und Kindern. Die Jugendbildungsreferentin des Jugendrotkreuzes, Isabella Lang, führte den Kurs zusammen mit Susanne Schäfer, einer Hebamme mit langjähriger Berufserfahrung durch.

 

Neue Gruppenleiter im JRK Kreisverband Böblingen

Das Jugendrotkreuz im Kreisverband Böblingen freut sich über neue Gruppenleiter. Vom 27.10. – 01.11.2014 bildete das JRK in einem kompakten Lehrgang Nachwuchskräfte in der Leitung und Führung von Jugendgruppen aus. Alle Teilnehmer sind bereits langjährige JRKler und werden in ihrem jeweiligen Ortsverein im Kreisverband Böblingen nun als Leiterinnen und Leiter einer Kinder-und Jugendgruppe eingesetzt.

 

Das JRK KV Böblingen bei der Landeskonferenz

Das JRK KV Böblingen nahm am 11.10 und 12.10. an der Landeskonferenz des JRK LV Baden-Württemberg teil. Ca. 80 Delegierten aus den 34 Kreisverbänden stellten die Weichen für die Arbeit des Jugendverbandes. Beschlossen wurde u.a. eine neue strategische Planung bis zum Jahr 2018. Die Stärkung und Gewinnung von Leitungskräften und die Verbesserung der Möglichkeiten zur  Beteiligung aller Mitglieder am Verbandsgeschehen sind hier u.a. ein Schwerpunkt.

 

Neue Schulsanitäter beginnen Arbeit an der Theodor-Heuss-Werkrealschule Böblingen

Sechs frisch ausgebildete Schülerinnen der Theodor-Heuss-Werkrealschule in Böblingen beginnen jetzt ihren Dienst. Die Schulsanitäterinnen wurden aus diesem Grund zum Start in ihre neue Aufgabe mit jeweils einer Sanitätstasche und eigenen T-Shirts ausgestattet. Fünf der insgesamt sechs neuen DRK-Schulsanitäterinnen an der Heuss-Werkrealschule Böblingen. Links oben Matthias Nix, rechts Hanife Özütürk.

 

EH Schnupperkurs für Kinder im Grundschulalter

Am Samstag den 12.07.14 tummelten sich 10 Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren im Jugendrotkreuz im Kreisverband Böblingen. Bei einem Erste-Hilfe-Schnupperkurs mit Wundenschminken für Kinder im Grundschulalter erhielten die kleinen Helfer erste Einblicke in wichtige EH-Themen.

 

2. Grundschultag an der Sommerhofengrundschule

Auch dieses Jahr war das Jugendrotkreuz Sindelfingen mit tatkräftiger Unterstützung des Schulkoordinators Matthias Nix und Hilfe aus den Ortsvereinen Flacht, Deckenpfronn und Schönaich beim 2. Grundschultag an der Sommerhofengrundschule in Sindelfingen. Ein ganzer Vormittag ging es bei den 3. Klässlern um die Themen Erste Hilfe und Gefahrenvorsorge. Über 100 Schüler durchliefen mehrere Stationen, die von unseren engagierten Ehrenamtlichen betreut wurden.

 

JRK Landeswettbewerb 2014

Die JRK Gruppen Steinenbronn und Schönaich aus unserem Kreisverband haben beim Bereichsentscheid für die nächste Stufe, den Landesentscheid, qualifiziert. Steinenbronn in der Alterskategorie 13 – 16, Schönaich in der Altersstufe 17 – 27 Jahren. Am Samstag den 12.07.2014 war es dann soweit. Um 07:00 Uhr war die Abfahrt zum Kreisverband Karlsruhe, der dieses Jahr der Ausrichter des Landesentscheides war.

 

Projekttage in den Schulen 2014

Kurz vor den Sommerferien ist in den meisten Schulen die Zeit für verschiedene Projekttage. An diesen Tagen werden keine klassischen Schulthemen angeboten, sondern besondere Themen. So auch dieses Jahr. So boten wir an verschiedenen Schulen einen Erste Hilfe Kurs an, der speziell auf die Bedürfnisse der Schüler ausgerichtet war und mit Inhalten zum Verhalten in Notsituationen erweitert wurde.

 

SSD Tag 2014

25. Schulsanitätstag in Pfalzgrafenweiler – Das Jugendrotkreuz im Kreisverband Böblingen war mittendrin.

Am 05.07.2014 stand ein Jubiläum an: Der 25. Schulsanitätsdiensttag (SSD-Tag) fand ausgerichtet vom JRK Landesverband Baden-Württemberg an der DRK Landesschule in Pfalzgrafenweiler statt.

 

 

Sommerfreizeit 2014 - Das Klimahelferprojekt

Sommerferien = Langeweile? Nicht für unsere Klimakids! Vom 18.08. – 22.08. konnten 10 kleine Klimahelfer ihr Wissen rund um die Themen Wasser, Wald, Müll, Klima und Energie erweitern. Unter der Regie von Isabella Lang führten die Kinder im Grundschulalter verschiedene Experimente durch, die unterschiedliche Naturphänomene veranschaulichten. So wurden zum Beispiel mit Hilfe von Tinte weiße Blumen gefärbt, Luftballonraketen gebastelt, Eiswürfel geangelt und vieles, vieles mehr. 

 

 

Seite druckenSeite empfehlennach oben